sachsenboarders.de - start

Thomas Prochaska auf Platz 2 (Ü30) bei C.O.S. Cup in Köln

28. Aug 17 - 19:13 von webmaster (0 Kommentare)

Thomas Prochaska C.O.S. Cup gamescom Köln 2017 Photo: Dennis Scholz
Photo: Dennis Scholz

Der C.O.S. Cup, die Deutschen Meisterschaftsserie im Skateboarding, machte vergangenes Wochenende bei der gamescom in Köln einen Stopp.
Fern der Heimat waren auch einige Sachsen und Exilsachsen mit am Start.
Robin Kröger von den Leipziger Urban Souls landete auf dem 12. und Phillip Gerisch aus Auerbach/Vogtland auf Platz 17. Platz.
Noch besser lief es für den Wahl-Berliner Thomas Prochaska. Der Titus Tornados-Fahrer kam bei den Ü30ern auf den zweiten Platz und qualifizierte sich damit direkt für das Finale des C.O.S. Cup im November in Rust.

Um einen Kommentar zuschreiben, musst du eingeloggt sein. [zum Login]

spy
NITRO SNOWBOARD CO. SPY+ Optic
POW Gloves bern unlimited Helmets
biker-boarder.de quemao. Apparel lumipöllö unique Headwear Zimmer-Atlas, Zimmerverzeichnis für Urlaubsunterkuenfte
sachsenboarders.de

73 User Online