sachsenboarders.de - start

Schneelage- & Snowparkbericht Erzgebirge / Vogtland

22. Mä 24 - 23:00 von webmaster (0 Kommentare)

Hier findet ihr über die kalte Jahreszeit immer freitgas einen aktuellen Schneelage- & Snowparkbericht für die Mittelgebirge entlang der sächsisch-tschechischen Grenze (Erzgebirge, Vogtland und Zittauer Gebirge). Die Informationen stammen aus eigener Recherche. Ergänzungen und Meldungen aus den einzelnen Regionen Sachsens und den grenznahen Gebieten der böhmischen Mittelgebirge sind jederzeit herzlich willkommen.
 
Update 22.03.2024:
Aufgrund der Durchnässung des Schnees und der nicht mehr haltbaren Qualität der Pisten im unteren Bereich hatte der Keilberg (Klínovec) kurzfristig den 22.03.2024 zu seinem letzten Betriebstag erklärt. Dort ist ab sofort nur noch Hike & Ride möglich.
Anders in Potůčky (böhmisches West-Erzgebirge), wi der Schlepplift und beide Pisten noch in Betrieb sind (Webcam).
Skiareal Potucky 23.03.2024

Wenn es die Schneesituation zulässt, wird aber bald wieder am Keilberg ein Pop-up Snowpark entstehen. Bitte checkt dazu regelmäßig die SachsenBoarders.de-Stories auf Instagram und facebook.
 
 
Update 15.03.2024:
Der Snowpark (Klínovec) ist tot - lang lebe der Snowpark (Neklid)!
Snowpark Neklid für den Retro Jam am 16.03.2024
Speziell für den Retro Jam am 16.03.2024, bei dem in der Kategorie Old School (Boards vor 2000) und Newschool gestartet werden kann, wurde weiter unten in Neklid (Nähe des Lifteinstiegs des Doppelschlepplifts P VL 500) haben Martin Matousek und Kristof Kodl einen Snowpark mit einer Links-Hip und einer Hip mit Riffle-Rohr oben drauf gebaut (Details).

Ansonsten sind am Nordhang des Keilbergs (Klinovec) noch 3 Sessellifte und die dazu gehörigen Pisten in Betrieb. Im Snowpark-Gelände liegt leider nicht mehr mal so viel Schnee, dass man ein Tube startklar machen könnte.

Auch in Potucky sind noch beide Pisten und der Schlepplift in Betrieb.

 
Update 08.03.2024:
Dank der frostigen Nächte konnten die 2 Pisten in Potucky in einem guten Zustand gehalten werden.
Am Klinovec (Keilberg) wurden noch einmal die Schneekanonen angeworfen, so dass sich die Bedingungen auf den Pisten wieder deutlich verbessert haben. Den Regen von Dienstag hat leider die Piste im Mini Areal neben dem Snowparkgelände nicht überlebt.

Klinovec 08.03.2024

Im Snowpark am Keilberg ist wieder schaufeln angesagt. Ein paar Berline um den FreeSkier Tim haben das Tube wieder startklar gemacht. Schaufeln und Schneeschieber können sich hinter der Shaper-Hütte ausgeliehen werden.
Snowpark Klinovec 08.03.2024
 
 
Update 01.03.2024:
Slushy conditions im Erzgebirge.
Nach wie vor sind beide Pisten in Potucky/CZ sowie der Schlepplift in Betrieb.
Am Keilberg sind auch noch alle Lifte und Pisten bis auf die schwarze offen. Das Schneedepot, das aus den Steilkurven des Boardercrosses gewonnen wurde, ist verschwunden und wurde auf den angrenzenden Pisten breit gefahren.
Snowpark Klinovec Keilberg 03.01.2024
1 Tube ist noch fahrbar (selbst shapen ist angesagt).

Update 23.02.2024:
Der Regen der letzten Tage hat der Schneedecke in den noch geöffneten Skigebieten arg zugesetzt.
In Potucky/CZ läuft der Lift und die Pisten sind noch in einem passablen Zustand.
Am Klinovec musste die schwarze Piste zur Schneegewinnug für die anderen geopfert werden. Auch wurden einige Pisten am Nordhang zur Schneegewinnung schmaler gemacht.
Bublava im böhmischen Vogtland ist nun auch außer Betrieb.
Amr Fichtelberg sind die Lifte nach wie vor geschlossen.

Snowpark Neklid:
Snowpark Neklid - 23.02.2024
wegen Schneemangels zwischen den Obstacles nicht mehr nutzbar (alle Obstacles liegen kreuz und quer)

 
Snowpark Klinovec:
Snowpark Klinovec Keilberg 23.02.2024
Der Schnee des Boardercrosses wurde zu großen Hügeln aufgeschoben, offenbar als Schneedepot für die Piste daneben.

HINWEIS: Kurzfristig bekannt werdende Änderungen werden auf instagram und facebook in der Story bekannt gegeben.

 
Update 19.02.2024:
Fichtelberg stellt Liftbetrieb ein. Aufgrund von Schneemangel auf dem Haupthang und unter den Seilen lief am vergangenen Wochenende nur noch der Höhenlift und der Lift an der Himmelsleiter. Durch den Regen wurden die Pisten so stark durchnässt, dass kein Skibetrieb mehr möglich ist. Lediglich der Zauberteppich ist noch in Betrieb.
Details im Artikel der Freien Presse
 
Update 16.02.2024:
Snowpark Neklid 16.02.2024
Zurzeit ist der Schnee in den Gebieten, die noch geöffnet haben, aufgrund der Frühlingstemperaturen sulzig.
Wegen des Tauwetters mussten weitere Gebiete bis auf weiteres schließen, so z.B. Eibenstock, Plešivec und Bozi Dar-Hranice. 
Noch geöffnet haben:
Klinovec,  Oberwiesenthal,  Plešivec, Potůčky, Eibenstock, Bublava und voraussichtlich auch noch Schöneck. Letzteres Gebiet muss nach dem für die Nacht auf Samstag gemeldeten Regen die Situation neu bewerten.
 
Der Snowpark Klinovec ist am 17.02. Wegen eines Kinder-Skicross-Rennens gesperrt.
In Neklid musste Wegen Schneemangels die Rainbowbox abgebaut werden, so dass der Park aus folgenden Features besteht:
Industrial Down-Flat-Down Rail, Straight Rail / Straight Box
Kicker (ca. 8 m Table)
Mini-Corner/ Canon Tube
 
Snowpark Neklid - 16.02.2024Snowpark Neklid - 16.02.2024Snowpark Neklid - 16.02.2024Snowpark Neklid - 16.02.2024Snowpark Neklid - 16.02.2024
 
Zu den Snowparks Aš und Alšovka liegen leider keine aktuellen Informationen vor.
 
 
Update 09.02.2024:
Der Schneefall Mitte der Woche hat die Situation kurzzeitig verbessert, der darauf folgende Regen hat leider in vielen Skigebieten den Schnee arg angegriffen. Den Liftbetrieb (vorübergehend) einstellen mussten leider im Ost-Erzgebirge Altenberg und Holzhau. NACHTRAG: Telnice musste am Sonntag den Liftbetrieb auch einstellen.
In den höher gelegenen Gebieten laufen die Lifte noch, ebenso in Eibenstock, Schöneck, Bublava und Potucky.
Snowparks gibt es am Keilberg und in Neklid, allerdings könnte es am Samstag zu Einschränkungen kommen, da am Freitag und Samstag am Keilberg ein Boardercross-Rennen für Kinder und Jugendliche und am Sonnstag in Neklid ein Slopestyle Contest für Kinder und Jugendliche stattfindet.
Ob in Eibenstock die Obstacles noch fahrbar sind, ist unbekannt.
 

Update 02.02.2024:
Die Situation in den Skigebieten entlang der sächsisch-böhmischen Grenze ist unverändert. Alle Gebiete, die eine feste Grundlage aus Natur- und Kunstschnee haben, können weiterhin Liftbetrieb anbieten.

Snowpark Neklid 02.02.2024
Photo: Snowpark Neklid
Die Snowparks sind wie vergangene Woche. Neklid hat den größten, Aš (böhmisches Vogtland), Eibenstock und Alšovka und Boži Dar Hranice kleinere Setups (siehe Berichte der vergangenene Wochen). Neu dazu gekommen ist am Klínovec (Keilberg) ein Wellen-Cross.
Wer in den Snowparks unterwegs ist, kann bei seinen Instagram- oder facebook-Posts gern SachsenBoarders.de verlinken. Dann wird es in der Story geteilt.


Update 26.01.2024:
Der viele Schnee, der bis hinunter ins Tiefland lag, ist durch den Regen in der Nacht von Sonntag auf Montag geschmolzen. Auch in höheren Lagen des Erzgebirges hat die Schneedecke besonders auf nicht künstlich beschneiten Flächen durch den Regen gelitten.
Die meisten Gebiete haben aber zuvor genug Schnee produziert, so dass es am Wochenende (wieder) Liftbetrieb gibt.

Snowparks gibt es zurzeit folgende:
- Snowpark Neklid (Snowpark Opening + Test Event am Samstag, den 27.01.2024)
Cinestar Snowpark Neklid - 27.01.2024 | Pic: Petr Krauer
- Snowpark Klínovec (Butterbox, Box, Straight Rail, Mini-Kicker)
Snowpark Klínovec 27.01.2024
Snowpark Klinovec - 27.01.2024Snowpark Klinovec - 27.01.2024
- Snowpark Eibenstock (Industrial Rail, Flat-Up-Flat Box, Straight Box)
Daniel Kühn - Snowpark Eibenstock 21.01.2024
- Snowpark As
- Snowpark Alsovka (Industrial Rail, 2 Boxen)
Snowpark Alsovka 20.01.2024
Snowpark Alsovka 20.01.2024


Update 19.01.2024:
Mittlerweile haben fast alle Skigebiete in den Mittelgebirgen entlang der sächsisch-böhmischen Grenze wieder komplett geöffnet. So haben u.a. auch der Rotterhang in Schellerhau, Holzhau, Lauesche (Zittauer Gebirge) und Schöneck (Vogtland) wieder offen.

Laut aktuellem Stand wurden allerdings alle bisher existierenden Snowparks wieder platt gemacht. In drei Gebieten gibt es aber kleine Snowparks. In Neklid soll kommende Woche mit dem Aufbau eines Snowparks begonnen werden.
Eibenstock: Industrial Rail, Flat-up-Flat Box

Hermsdorf: einige Obstacles fahrbar (z.B. Box)

Aš (böhmisches Vogtland): kleiner Jibpark (mehr Fotos)

Quelle: Lyžařské středisko Aš (Snowpark Aš)
Snowpark Aš/böhmisches Vogtland (Quelle: Lyžařské středisko Aš)

Für weitere Infos achtet bitte auf die Stories auf instagram und facebook. 


Update: 15.01.2024
Mini Snowpark im Skigebiet As (böhmisches Vogtland) in Betrieb
Übungslift am Anfängerhang an der Lausche (Zittauer Gebirge) ab 16.01.2024 in Betrieb


Update 10.01.2024:
Mini Snowpark Neklid steht nur noch am Freitag, den 11.01.2024. Dann wird er platt gemacht. Ein neuer Snowpark wird demnächst im regulären Snowpark-Areal von Neklid entstehen.
Mini Snowpark Neklid schließt am Freitag, den 11.01.2023

Update 09.01.2024:
Schneekanone Skigebiet Altenberg Ost-Erzgebirge - 08.01.2024
Photo: Erlebnisberg Altenberg

Dank der tiefen Minusgrade laufen in den Gebieten mit Beschneiungsanlagen seit Tagen die Schneekanonen und -lanzen.
Deshalb werden am Wochenende wieder viele Gebiete in den Mittelgebirgen entlang der sächsisch-böhmischen Grenze wiedereröffnen können. Dazu zählen:
Bublava/CZ
Holzhau
Telnice/CZ
...

Bereits geöffnet haben:
Augustusburg (aktuell nur der obere Teil des Hangs)
Eibenstock
Klínovec und Neklid/CZ
Klíny/CZ
Oberwiesenthal
Plešivec/CZ
Potůčky/CZ
...

Bekannt gegebene Termine für die (Wiederer-)Öffnung:
Mittwoch, 10.01.2024, 10:00 Uhr: Altenberg
Freitag, 12.01.2024, 9:00 Uhr: Schöneck/Vogtland und Boží Dar (Lift Za Prahou), Haupthang in Oberwiesenthal


Update 04.01.2024:
Klínovec und Neklid/CZ:
Sessellifte in Betrieb
Piste "Za Prahou" in Bozi Dar außer Betrie
Potůčky/CZ:
Schlepplift in Betrieb

Oberwiesenthal:
Aufgrund der wiederholten Regenfälle wird der Betrieb der Schlepplifte am Haupthang am Freitag, den 05.01.2024 eingestellt. Himmelsleiter und unter den Seilen ist noch befahrbar. Nach Temperaturrückgang soll ab Samstag wieder beschneit werden.

Altenberg:
Skilift bis 09.01.2024 wetterbeding geschlossen.

Eibenstock:
normaler Liftbetrieb voraussichtlich ab 07.01.2024

Update 30.12.2023:
Für die Flutlichsession am 30.12.2023 wurde der Mini-Snowpark in Neklid noch einmal hergerichtet.

Setup:
Straight Box
Riffelrohr quer
Spine mit Bonk-Riffelrohr und seitlicher Anfahrt
Rail / Tube
Polejam / Kicker (ca. 4 m Table)
Snowpark Neklid - 30.12.2023Snowpark Neklid - 30.12.2023Snowpark Neklid - 30.12.2023Snowpark Neklid - 30.12.2023Snowpark Neklid - 30.12.2023


Update 25.12.2023:
Bis zu 50 cm Neuschnee innerhalb von 24 h gab es vor dem 24.12. in den oberen Lagen der sächsischen Mittelgebirge. Der anschließende Temperaturanstieg und Starkregen ließ die Schneedecke abseits präparierter (Kunstschnee-)Pisten wieder extrem abschmelzen. Deshalb haben einige Gebiete vorübergehend wieder den Betrieb eigestellt. Geöffnet haben derzeit unter anderem noch:
Foto: Wurzelrudis Erlebniswelt Skigebiet Eibenstock - 25.12.2023
Eibenstock

Oberwiesenthal
Klínovec/CZ

Photo: Skiaréal Boží Dar Hranice - 25.12.2023
Boží Dar Hranice
Plešivec/CZ
Klíny/CZ
Telnice/CZ
Bublava/CZ
 
Photo: Ski Areal SKIPOT Potůčky - 25.12.2023
Potůčky/CZ
 
 
Update 17.12.2023:
Snowpark Neklid:
Aktuell steht in Neklid ein Beginner Snowpark (3er-Line) von oben aus gesehen rechts vom Sessellift. Auf dem Areal des eigentlichen Snowparks steht oberhalt von Matoušeks Hütte ein Riffelrohr.Snowpark Bozi Dar Neklid (Skiareal Klinovec) - 17.12.2023

Spine
Snowpark Neklid - 17.12.2023
Tube / Rail
Snowpark Neklid - 17.12.2023
Pole Jam / kleiner Kicker
Snowpark Neklid - 17.12.2023
 
Snowpark im Skiareal Bozi Dar:
Spine
3 Rails
Boxen
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Skiareál Boží Dar (@skiarealbozidar.cz)

 

Update 15.12.2023:
Keilberg | Klinovec - 15.12.2023
Klínovec (Keilberg), 15.12.2023

Das Tauwetter der letzten Tage hat auch in den höheren Lagen des Erzgebirges sichtbare Spuren hinterlassen. In den Gebieten über 900 m Höhenlage und denen, die eine Kunstschneeauflage haben, laufen die Lifte trotzdem noch - dazu gehören u.a.
im Erzgebirge:
Oberwiesenthal, Eibenstock, Altenberg, Klínovec, Boži Dar, Neklid, Plešivec, Telnice, Potůčky,

im Vogrland: Schöneck, Bublava, ...

Der Snowpark an der Lausche/Zittauer Gebirge ist wetterbedingt zurzeit nicht nutzbar. Aus Hermsdorf liegen aktuell keine Informationen vor. Am Keilberg steht derzeit auch noch nichts im Snowpark, in Eibenstock wird vermutlich noch das Industrial Rail fahrbar sein.


Update 08.12.2023:
Hermsdorf/Ost-Erzgebirge:
Lift Freitag 12:30 - 16:00 Uhr und Samstag/Sonntag 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet, Snowpark mit 11 Obstacles

Lausche/Zittauer Gebirge:
Snowpark Lausche Oberlausitz - 08.12.2023
Skilift 9:30 - 16:00 Uhr sowie Mittwoch, Freitag und Samstag bis 21:00 Uhr unter Flutlicht geöffnet, kleiner Funpark mit 6 Anfänger-Jib Obstacles (Straight Box, Rooftop-Box, Rainbowbox, Kinkbox, ...)

Snowpark Eibenstock:
Snowpark Eibenstock 08.12.2023 - Industrial Rail
Nach 4 Jahren Pause ist der Snowpark in Eibenstock wieder zurück. 1 Industrial Rail ist zurzeit im Skigebiet Wurzelrudis Erkebniswelt fahrbar.


Update 02.12.2023:
Telnice/CZ: Lift + 1 Piste ab 02.12.2023 geöffnet
Hermsdorf: Skilift wochenends ab 03.12.2023 (9:00 - 16:00 Uhr in Betrieb)
Bublavca/böhm. Vogtland: ab 08.12.2023 in Betrieb


26.11.2023
Nach teils starken Schneefällen liegen im oberen Erzgebirge bis zu 40 cm Naturschnee. Am Keilberg (Klínovec) laufen die Schneekanonen schon seit mehreren Tagen, am Fichtelberg wurden sie dank der frostigen Temperaturen mittlerweile auch angeschaltet.

In Crottendorf ist die Inbetriebnahme des Skilifts am 29.11.2023 von 17 bis 21 Uhr geplant. Samstags hat in Crottendorf der Lift von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Auch im böhmischen Potucky (gegenüber von Johanngeorgenstadt) sowie in Bozi Dar Novako sollen am Freitag, den 01.12.2023 die Liftanlagen in Betrieb genommn werden. In Königswalde startet der Lift am Freitag um 13 Uhr seinen Betrieb. Altenberg gab bekannt, dass sie am 1. Dezember den Lift aufmachen. Auch geöffnet haben die Lifte in Schellerhau (01.12. 16:30-20 Uhr, 02.12.2023 13:00-20:00 Uhr) und Rehefeld (02. 09:00-17:00 Uhr und 03.12.2023 10:00-17:00 Uhr).


Der Liftbetrieb in Oberwiesenthal soll am 06.12.2023 sowie am Klínovec, Pleßberg und in Bublava (böhmisches Vogtlan) am 08.12.2023 beginnen.
 
Massive Snowpark Hermsdorf:
Saisonstart Massive Snowpark Hermsdorf / Ost-Erzgebirge | Jan Müller - FS Boardslide
Hike & Ride an einer 6er Jib-Line möglich

Holzhau/Ost-Erzgebirge:
26.11.2023 Saisonstart im Skigebiet Holzhau / Ost-Erzgebirge
Skilift am Sonntag, den 26.11.2023 10:00 - 16:00 Uhr geöffnet
Skilift mit Flutlicht am Mittwoch, den 29.11.2023 16:30 - 23:00 Uhr in Betrieb

Um einen Kommentar zuschreiben, musst du eingeloggt sein. [zum Login]

top


NITRO Snoboards lumipöllö unique lifestyle SOXN Sportsocken aus Sachsen SPY+ Optic biker-boarder.de
Partner:
Zimmer-Atlas, Zimmerverzeichnis für Urlaubsunterkuenfte quemao. Apparel
sachsenboarders.de

85 User Online